14 Februar 2020, 09:00
'Das Abschlussdokument der Amazonassynode ist nicht Teil des Lehramts'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
Dies stellte Vatikansprecher Matteo Bruni am Mittwoch im Rahmen der Pressekonferenz klar. Bischofskonferenzen können sich nicht darauf berufen, um beispielsweise die "Sache mit den verheirateten Priestern" zu übernehmen

Rom (kath.net)
"Das nachsynodale Apostolische Schreiben 'Querida Amazonia' ist Teil des Lehramtes. Das Abschlussdokument der Synode ist nicht Teil des Lehramts." Dies stellte Vatikansprecher Matteo Bruni am Mittwoch im Rahmen der Pressekonferenz klar. Auch Kardinal Lorenzo Baldisseri, der Sekretär der Bischofssynode erklärte, dass das Abschlussdokument kein Lehramt sei und erklärte, dass daher Bischofskonferenzen sich nicht auf das berufen könne, um beispielsweise die "Sache mit den verheirateten Priestern" zu übernehmen.

Werbung
Jesensky


Zuvor hatte Kardinal Michael Czerny, der bei der Pressekonferenz ebenfalls anwesend war, bei Journalisten für Verwirrung gesorgt und gemeint, dass das Abschlussdokument eine "gewisse moralische Autorität" habe und wenn man das Dokument ignoriere, dies ein "Mangel des Gehorsam" gegenüber der Autorität des Heiligen Vaters sei.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Verfassungsrichter erlauben geschäftsmäßige 'Sterbehilfe' (72)

Köln: Coronavirusgefahr trifft "schmerzlicherweise" Kommunionspendung (42)

Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer auf Konfrontation mit Rom (35)

Arche distanziert sich von ihrem Gründer und kündigt Aufklärung an (34)

Coronavirus: Stephansdom und Salzburger Dom verzichten auf Weihwasser (31)

Gabriele Kuby setzt sich gegen Deutschlandfunk durch (31)

Synodaler Weg? - Wir bleiben katholisch (30)

„Alles, was Katholiken heilig ist, wird in den Dreck gezogen“ (25)

„Die schweigende Mehrheit schweigt nicht mehr“ (22)

Der „Synodale Prozess“ ist ein revolutionäres Ereignis (22)

Sterbehilfe schafft Mörder (21)

"Wird Sterben Pflicht?" (19)

Deutsche Bischofskonferenz: Auch Langendörfer tritt zurück! (16)

Das katholische Milieu 2020 (12)

Norwegen: Mutter kämpft seit mehr als 6 Jahren um ihr Kind (12)