07 Februar 2020, 11:01
US-Bischof an Bischof Bode: „Ihr Statement ist häretisch!“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Synodaler Weg'
Synodaler Weg – Bischof Strickland an Osnabrücker Bischof: „Ihr Statement, dass Christus Mensch wurde, aber nicht Mann, ist lächerlich und häretisch. Ich kann dazu nicht schweigen“ - Mit dem Originaltweet

Osnabrück (kath.net) „Bischof Bode… von Bischof zu Bischof rufe ich Sie respektvoll dazu auf, zum Depositum fidei zurückzukehren, zu Ihrer eigenen Errettung und zum Nutzen für die Kirche. Ihr Statement, dass Christus Mensch wurde, aber nicht Mann, ist lächerlich und häretisch. Ich kann dazu nicht schweigen.“ Das schrieb Bischof Joseph Strickland aus Tyler (US-Bundesstaat Texas) auf Twitter an den Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode unter ausdrücklicher Nennung des Namens. Er bezog sich damit auf die Äußerung des Osnabrücker Bischofs bei der Versammlung zum Synodalen Weg, die vor wenigen Tagen in Frankfurt a.M. stattgefunden hatte. Bode wollte damit auf die Frauenthematik in der Kirche hinweisen, er hatte wörtlich formuliert: „Jesus ist für uns Mensch, nicht Mann geworden“

Werbung
Jesensky


Der US-Bischof hat bereits mehrfach auf Twitter auf Themen der katholischen Kirche in Deutschland Bezug genommen, dabei hatte er auch schon DBK-Äußerungen kritisiert, kath.net hat berichtet



Bischof Joseph Strickland, Diözese Tyler (US-Bundesstaat Texas)




Foto Bischof Strickland (c) Diözese Tyler

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Verfassungsrichter erlauben geschäftsmäßige 'Sterbehilfe' (72)

Köln: Coronavirusgefahr trifft "schmerzlicherweise" Kommunionspendung (42)

Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer auf Konfrontation mit Rom (35)

Arche distanziert sich von ihrem Gründer und kündigt Aufklärung an (34)

Gabriele Kuby setzt sich gegen Deutschlandfunk durch (31)

Coronavirus: Stephansdom und Salzburger Dom verzichten auf Weihwasser (31)

Synodaler Weg? - Wir bleiben katholisch (30)

„Alles, was Katholiken heilig ist, wird in den Dreck gezogen“ (25)

Der „Synodale Prozess“ ist ein revolutionäres Ereignis (22)

„Die schweigende Mehrheit schweigt nicht mehr“ (22)

Sterbehilfe schafft Mörder (21)

"Wird Sterben Pflicht?" (19)

Deutsche Bischofskonferenz: Auch Langendörfer tritt zurück! (16)

Norwegen: Mutter kämpft seit mehr als 6 Jahren um ihr Kind (12)

Das katholische Milieu 2020 (12)