21 Januar 2020, 11:15
USA: Mann besprüht Altar und Priester mit roter Flüssigkeit
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vandalismus'
In einer katholischen Kirche in New York trat während des Hochgebets ein Mann vor den Altar und verteilte eine rote Flüssigkeit. Zunächst tränkte er Altartuch und Messbuch, dann besprühte er den Priester - VIDEO des Vorfalls

Brooklyn (kath.net/pl) In einer katholischen Kirche in Brooklyn (US-Bundesstaat New York) trat während des Hochgebets ein Mann vor den Altar und verteilte eine rote Flüssigkeit. Zunächst tränkte er Altartuch und Messbuch, dann besprühte er den Priester mit der Flüssigkeit aus einer unbeschrifteten Plastikflasche. Kirchenbesuchter umringten danach den Mann und hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf. Bei der roten Flüssigkeit handelte es sich glücklicherweise nur um Saft. Der Vorfall vor einigen Tagen wurde von den Anwesenden als „Entweihung“ verstanden. Das berichteten die „New York Post“ und weitere US-Medien.

Werbung
Jesensky


Der Priester von der Gemeinde St. Antonius von Padua in Greenpoint, Pater Jossy Vattothu, sagte im Nachhinein, dass ihm so etwas während all seiner Priesterjahre noch nie passiert sei. Als der Mann „sich dem Altar näherte, dachte ich zuerst, er hätte mir etwas zu sagen. Es ist ein Wunder, dass das Brot und der Wein nicht beeinträchtigt wurden. Ich konnte die Messe fortsetzen und das Brot und den Wein in Leib und Blut Jesu Christi konsekrieren“.

Die Polizei hat den 33-jährigen Tatverdächtigen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Name und sein Motiv ist bisher nicht bekannt. Der Tatverdächtige wurde nicht verhaftet.

CBS News - USA: Mann besprüht Altar und Priester mit roter Flüssigkeit (engl.)


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Verfassungsrichter erlauben geschäftsmäßige 'Sterbehilfe' (70)

Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer auf Konfrontation mit Rom (35)

Arche distanziert sich von ihrem Gründer und kündigt Aufklärung an (34)

Gabriele Kuby setzt sich gegen Deutschlandfunk durch (31)

Köln: Coronavirusgefahr trifft "schmerzlicherweise" Kommunionspendung (28)

Synodaler Weg? - Wir bleiben katholisch (28)

Coronavirus: Stephansdom und Salzburger Dom verzichten auf Weihwasser (28)

„Alles, was Katholiken heilig ist, wird in den Dreck gezogen“ (25)

Papst trauert um Opfer von Anschlag in Hanau (24)

Der „Synodale Prozess“ ist ein revolutionäres Ereignis (22)

„Die schweigende Mehrheit schweigt nicht mehr“ (21)

Sterbehilfe schafft Mörder (21)

Putin: ‚Wir haben Papa und Mama’ – Nein zur ‚Homo-Ehe’ (20)

"Wird Sterben Pflicht?" (19)

Deutsche Bischofskonferenz: Auch Langendörfer tritt zurück! (16)