13 Januar 2020, 11:30
Papst plaudert bei evangelischem Pfarrer aus dem Nähkästchen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Franziskus empfing den evangelisch-lutherischen Pfarrer in Rom, Michael Jonas, in Privataudienz

Vatikan (kath.net) Bei der Privataudienz des evangelisch-lutherischen Pfarrers in Rom, Michael Jonas, erzählte Papst Franziskus (Archivfoto) aus seiner Zeit als junger Jesuit. Er sei in Skandinavien für einen lutherischen Pfarrer für einen Gottesdienst ohne Eucharistie eingesprungen. Das berichtete „evangelisch.de“, das Internetportal der EKD. Jonas, der aus Deutschland stammt, erinnerte daran, dass die Liturgie der Lutheraner der katholischen Liturgie sehr ähnlich sei.

Werbung
kathtreff

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen' (133)

"Kirche, wo bist du?" (70)

Für alle, die sich um den ‚Day After’ der Pandemie sorgen (66)

Corona-Irrsinn im deutschen Jesuitenorden (51)

Kardinal Pell freigesprochen! (47)

Deutscher Katholik klagt gegen Gottesdienstverbot (42)

Österreichs Bischöfe sperren während Osterliturgie die Kirchen zu! (33)

Ist während Corona-Pandemie freitags Fleischgenuss erlaubt? (32)

Tück kritisiert Theologenvorschlag "Gedächtnismahl ohne Geweihte" (27)

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein (18)

kath.net in Not! (18)

Katholiken aus Berlin klagen gegen Gottesdienst-Verbot (15)

Neues Vatikanjahrbuch: Papst nicht mehr "Stellvertreter Christi"? (14)

Schönborn: Corona keine "Strafe Gottes", aber Nachdenkimpuls (14)

Vatican News: Coronavirus ist ‚Verbündeter der Erde’ (14)