20 Juni 2019, 12:00
Der tiefe Fall von Vatikanberater und Plagiats-Pater Thomas Rosica
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Medien'
Basilius-Priester und Vatikanberater Thomas Rosica musste aufgrund seiner Plagiatsaffäre jetzt auch als CEO von „Salt + Light“ zurücktreten – Damit steht auch der Vatikan unter Druck, den Skandal-Pater als Medienberater zu entfernen

Toronto (kath.net)
Vatikanberater Pater Thomas Rosica (Foto) sieht sich nun mit weiteren, gravierenden Konsequenzen aus seiner Plagiatsaffäre konfrontiert. Nachdem vor einige Wochen die kanadische Internetseite „Salt + Light“ bereits mehr als 1.000 Artikel und Beiträge entfernte, die von Rosica stammten, hat der umstrittene Basilius-Priester jetzt auch seinen Rücktritt als CEO (Geschäftsführer) der Mediengruppe eingereicht.

Werbung
christenverfolgung


Zuvor hatte die kanadische Zeitung „The Globe and Mail“ bereits bekannt gegeben, in Zukunft keine Beiträge Rosicas mehr zu veröffentlichen, weil der Priester die Standards der Zeitung nicht eingehalten habe. Auch zahlreiche andere Medien mussten etliche Beiträge von Rosica löschen.

Mit dem Rücktritt als CEO der Salt-Light-Mediengruppe dürfte auch der Druck auf den Vatikan zunehmen, Rosica als offiziellen Medienberater zu entfernen.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (67)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (44)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (41)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (36)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (35)

Die vier „Kirchenväter“ der „Kirche des epochalen Wandels“ (33)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (32)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (26)

Ex-Chefredakteur des ‚Catholic Herald’: Amazonien-Synode absagen (24)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

Deutschland: Neuer Tiefststand bei den EKD-Gottesdienstbesuchen (23)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

Zwei Kartausen schließen für immer (18)

Ökumenische Eucharistiefeier – ein Gedanke von epochaler Dummheit (17)

DBK-Internetportal verweigert den Dialog (17)