13 März 2019, 07:08
Kardinal Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Australien'
Das Gericht hatte die Verkündung des Strafmaßes live übertragen - Berufungsverfahren beginnt im Juni

Melbourne (kath.net) Zu sechs Jahren Haft verurteilte das Gericht in Melbourne Kardinal George Pell. Der Kardinal war bereits vor einiger Zeit vom Gericht des Missbrauchs zweier Chorknaben für schuldig befunden worden, nur die Höhe der Strafe war noch unbekannt. Dem 77-Jährigen hatten bis zu 50 Jahre Haft gedroht. Allerdings haben sich inzwischen namhafte Persönlichkeiten mit erheblichen Zweifelns am Schuldspruch zu Wort gemeldet. Das Gericht hatte die Verkündung des Strafmaßes live übertragen. In den vorigen Monaten waren Medien teilweise angewiesen worden, über den Fall nicht zu berichten, um dem Gericht ein unabhängiges Urteil zu ermöglichen. Die Anwälte haben bereits Berufung eingelegt. Das Verfahren wird im Juni starten.

Werbung
christenverfolgung

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Das sind Leute, die weder glauben noch denken“ (100)

Großbrand in Pariser Kathedrale Notre Dame (75)

Greta Thunberg wirbt beim Papst für Klimaschutz (47)

"Notre Dame in Flammen - ein Ruf zur Bekehrung Europas" (46)

Erzbischof Kochs Aussage zur Klimaschützerin Greta Thunberg (39)

Papst wirbt für Organspende (37)

"Viri probati": Schönborn offen für Debatte über Weihe (32)

Tantum ergo sacramentum veneremur cernui (30)

Die Quadratur des Kreises (29)

„Ich weiß, dass das ein Feiertag ist“ (28)

"Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen" (21)

Wir brauchen heilige Priester! (19)

Dornenkrone gerettet - Priester ist "Held des Notre-Dame-Brandes"! (19)

Wie durch Feuer gereinigt (13)

„Ich stehe völlig allein in der brennenden Kathedrale Notre Dame“ (11)