02 Januar 2019, 23:00
Täter nach Überfall auf Schulbrüder nach wie vor unbekannt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gewalt'
Auswertung der Spuren dauert noch an - Polizeisprecher: "Aktuell weder neue Erkenntnisse noch neue Ermittlungsansätze"

Wien (kath.net/KAP) Nach dem Überfall auf Ordensbrüder in der Klosterkirche "Maria Immaculata" in Wien-Floridsdorf am 27. Dezember sind der Täter und ein möglicher Komplize weiterhin unbekannt. "Es gibt aktuell weder neue Erkenntnisse noch neue Ermittlungsansätze", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch der "Austria Presse Agentur" (APA). Die durch den großen Tatort mit mehreren Räumen bedingte aufwendige Spurensicherung sei abgeschlossen, die Auswertung der DNA-Spuren werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Bei der Tat in der Niederlassung der Schulbrüder in Wien-Strebersdorf waren fünf der sechs betroffenen Männer verletzt worden.

Werbung
christenverfolgung


Insgesamt waren bei dem Überfall sechs Ordensbrüder gefesselt und stundenlang festgehalten worden. Einem der Opfer wurden schwere Körperverletzungen zugefügt. Über den Ablauf der Tat macht die Polizei keine Angaben, um Täterwissen nicht preiszugeben.

Der Täter wurde laut Polizei als 35 Jahre alt, 1,85 Meter groß und kräftig beschrieben. Bei dem Überfall war er mit einer schwarzen Hose und einer dunkelbraunen Jacke bekleidet. Außerdem trug er einen - vermutlich aufgeklebten - Bart.

Vgl. dazu auch den kath.net-Artikel: Gerüchte um Tatmotiv bei Überfall auf Wiener Ordensleute.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (194)

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (122)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (53)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (43)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (35)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers" (25)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (18)

„Von welchem Planeten stammen unsere kirchlichen Leiter?“ (18)

Papst: "tiefstes Mitgefühl" zum Tod von Kardinal Danneels (18)

Kultursteuer statt Kirchensteuer (17)