21 November 2018, 06:00
Papst verlegt Termin des Weltflüchtlingstags auf Ende September
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Flüchtlinge'
Nächster katholischer "Welttag des Migranten und Flüchtlings" findet am 29. September 2019 statt

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Papst Franziskus hat den jährlichen katholischen "Welttag des Migranten und des Flüchtlings" verlegt. Dies geschehe auf Bitten verschiedener Bischofskonferenzen, teilte der Vatikan am Dienstag mit, nannte aber keine weiteren Gründe. Anstatt wie bisher am 19. Jänner werde der katholische Weltflüchtlingstag künftig am letzten Sonntag im September begangen. Im kommenden Jahr ist dies der 29. September. Die Papstbotschaft zu dem Anlass werde wie gewohnt einige Monate vorher veröffentlicht.

Werbung
christenverfolgung


Der "Welttag des Migranten und Flüchtlings" wurde 1914 von Papst Benedikt XV. (1914-1922) eingeführt. Im kommenden Jahr findet er laut Vatikanangaben zum 105. Mal statt. Das Motto des diesjährigen Welttags am 19. Jänner lautete: "Die Migranten und Flüchtlinge aufnehmen, beschützen, fördern und integrieren". Mit diesen Begriffen umschreibt Papst Franziskus oft den kirchlichen Ansatz zum Umgang mit Flüchtlingen und Migranten.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Foto: Archivbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (93)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (32)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (32)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (30)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (22)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (20)