23 Oktober 2018, 10:00
Kardinal Burke: Kardinäle sprechen zu wenig miteinander
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kardinäle'
Das Kardinalskollegium habe die Aufgabe, den Papst zu beraten. Dieser habe die Kardinäle das letzte Mal vor vier Jahren einberufen. Wenn die Kardinäle einander nicht kennen, sei auch die Wahl des nächsten Papstes schwierig, sagte Burke.

Canberra (kath.net/jg)
Das Kardinalskollegium, das den Nachfolger von Papst Franziskus zu wählen habe, werde diese Aufgabe nicht leicht erfüllen können, sagte Raymond Kardinal Burke bei einem Besuch in Australien.

Werbung
Messstipendien


Das Kardinalskollegium habe die Aufgabe, den Papst zu beraten, sagte Burke laut einem Bericht von The Australian. Der Papst habe es aber in den letzten vier Jahren nicht einberufen, bedauerte er.

Franziskus hat 59 der derzeit 124 stimmberechtigten Kardinäle kreiert. Nur wenige von ihnen seien den unter Johannes Paul II. beziehungsweise Benedikt XVI. kreierten Kardinälen bekannt gewesen. Viele der neuen Kardinäle würden einander nicht kennen. Dies würde die Wahl eines neuen Papstes sehr schwer machen, sagte Burke und schlug regelmäßige Treffen des Kardinalskollegiums vor.

Die letzte Versammlung der Kardinäle sei gewesen, als Kardinal Kasper den Vorschlag gemacht habe, geschiedene Katholiken, die außerhalb der Kirche wieder geheiratet hätten, zur Kommunion zuzulassen, erinnerte Burke. Das war im Februar 2014.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof von Graz-Seckau möchte Pfr. Roger Ibounigg rauswerfen! (126)

„Evangelischer Kirchentag erntet Spott für Workshop ‚Vulven malen‘“ (48)

Deutsche Soziologin fordert gleiche Kleidung für Männer und Frauen (37)

Die Helden von Wien kommen aus dem Vatikan (36)

Paderborn: Keine Heimatprimiz für Priester der Petrusbruderschaft? (31)

Dem Lehramt folgen – das Leeramt überwinden (24)

Das Stundengebet – Ein Heilmittel für unsere Kirche? (23)

Voderholzer: „Christus hat ausschließlich Männer als Apostel berufen“ (23)

Dialog mit Ideologen? (22)

Die ‚inkulturierte Liturgie’ (21)

Großbritannien: Zwangsabtreibung für behinderte Katholikin? (15)

Deutsches Gericht kippt Burkini-Verbot in Schwimmbädern (15)

Kirchensteuer - Wie beim Ablasshandel im Mittelalter (14)

Kasper: „Deutschland nicht der allerlebendigste Teil der Weltkirche“ (13)

Sammelbewegung für katechismustreue Katholikinnen! (13)