26 Mai 2018, 09:30
Papst empfängt Söder und Berliner Bürgermeister Müller in Audienz
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Bayrischer CSU-Ministerpräsident, dessen Kreuzerlass zuletzt für Schlagzeilen sorgte, wird am 1. Juni im Vatikan erwartet.

Vatikanstadt (kath.net/ KAP)
Papst Franziskus wird in den kommenden Tagen gleich drei deutsche Landesregierungschefs in Privataudienz empfangen, unter ihnen der bayrische Ministerpräsident Markus Söder (CSU), dessen Kreuzerlass zuletzt für Schlagzeilen sorgte. Wie die deutsche Vatikan-Botschaft am Donnerstag auf Anfrage bestätigte, kommt zunächst am Samstag der deutsche Bundesratspräsident und Berliner Bürgermeister Michael Müller (SPD) in den Vatikan. Zu Beginn der nächsten Woche soll dann Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) seinen ursprünglich für Ende April vorgesehenen Besuch nachholen, bevor am 1. Juni Söder zur Audienz beim Papst erwartet wird.

Werbung
syrien2


Ob Müller als Regierender Bürgermeister von Berlin eventuell auch seine römische Amtskollegin Virginia Raggi von der "Fünf-Sterne-Bewegung" trifft, ist indes unsicher. Der zunächst für den 28. April geplante Besuch von Ministerpräsident Laschet war vom Vatikan abgesagt worden, da der Papst an jenem Wochenende drei chilenische Missbrauchsopfer zu Gast hatte, mit denen er über den Missbrauchsskandal in der Kirche Chiles sprach. Bayerns Ministerpräsident Söder will Medienangaben zufolge auch den emeritierten Papst Benedikt XVI. (2005-2013) besuchen.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vatikan bestätigt Wucherpfennig als Frankfurter Hochschulrektor (70)

"Kirche muss sich sagen lassen, dass sie eine Täterorganisation ist" (50)

Bischof Overbeck möchte Sexualmoral "weiterentwickeln" (50)

Wahrhaft Leib und Blut Christi (36)

'Auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen' (34)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (34)

Neues Buch stellt Viganòs Memorandum als Angriff auf Franziskus dar (34)

Diözese Linz - Zölibat Ade? (33)

Italiens Bischöfe wollen Vaterunser-Bitte ändern (30)

Wucherpfennig: 'Ich habe nicht widerrufen' (27)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Niemand braucht einen esoterischen Sinnstifterverein und Sozialkonzern (23)

Zollitsch: Das Ausmaß der Taten sei ihm erst später bewusst geworden (22)

Agatha Christies Beitrag zur Rettung der Tridentinischen Messe (21)

McCarrick-Skandal: US-Bischöfe wagen keine Forderung an Vatikan (19)