16 Mai 2018, 07:00
Vatikan lehnt Untersuchung im Finanzskandal ab
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Eichstätt'
Der Vatikan hat die von einigen "Wir sind Kirche"-Anhänger versuchte Anzeige gegen den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke ignoriert.

Eichstätt/Rom (kath.net) Der Vatikan hat die von einigen "Wir sind Kirche"-Anhänger versuchte Anzeige gegen den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke ignoriert und klargestellt, dass man nach der Finanzaffäre im Bistum die Ergebnisse der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen sowie der Verhandlungen vor Gericht abwarten wolle. Der zuständige Sekretär der Kongregation, Erzbischof Joel Mercier, erklärte in dem Schreiben, welches die Aktivisten dem "Donaukurier" übermittelt haben, dass diese dann "eingehend studiert" werden.

Werbung
syrien2


Die Diözese Eichstätt erklärte am Nachmittag auf Anfrage: "Es ist das eingetreten, wovon wir ausgegangen sind, nämlich dass Rom die Ergebnisse der staatlichen Ermittlungen abwartet. Der Finanzskandal, bei dem ursprünglich von 50 Millionen Euro Schaden ausgegangen worden ist, ist inzwischen nur mehr ein Skandälchen geworden. Der Schaden dürfte vermutlich weniger als 1 Million Euro Schaden sein.“

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Glaubensmanifest 'Euer Herz lasse sich nicht verwirren!' (Joh 14,1) (129)

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (98)

Wie Kardinal Kasper die Leser manipuliert... (50)

Die Gabe der Gotteskindschaft (46)

Werkstattgespräch über Angela Merkels furchtbares Missverständnis (42)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (39)

„Kardinal McCarrick wird morgen offiziell laisiert werden“ (36)

Liturgie: keine sterilen ideologischen Polarisierungen! (36)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (36)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (35)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (30)

Dekan: „Geweihte Kirche ist nicht der Ort für den Ruf ‚Allahu Akbar‘“ (24)

Plädoyer für Paradigmenwechsel im schulischen Religionsunterricht (21)

Ungarische Regierung beschließt massive Familien-Förderung (20)