zurück - Artikel auf http://josef.dip3.at/news/63798

15 Mai 2018, 07:00
Vatikan kündigt Dokument zur Ethik des Wirtschaftssystems an

Kardinal Turkson und Glaubenspräfekt Erzbischof Ladaria präsentieren am Donnerstag neuen Text der Glaubenskongregation und der vatikanischen Entwicklungsbehörde

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Die katholische Kirche veröffentlicht ein eigenes Dokument zu ethischen Kriterien "einiger Aspekte des aktuellen Wirtschafts- und Finanzsystems". Ein entsprechender Text der Glaubenskongregation und der vatikanischen Entwicklungsbehörde soll am Donnerstag vorgestellt werden, wie der Vatikan am Montag bekanntgab.

Das Dokument trägt den Titel "Oeconomicae et pecuniariae quaestiones" (Wirtschafts- und Finanzfragen). Als Anliegen nennt der Untertitel "Überlegungen für eine ethische Unterscheidung zu einigen Aspekten des gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzsystems". Der Text soll zunächst in sechs Sprachen - darunter Deutsch - publiziert werden.

Erarbeitet wurde das Dokument in der Glaubenskongregation und der Vatikanbehörde für ganzheitliche Entwicklung des Menschen. Vorgestellt wird es von deren Leitern Erzbischof Luis Ladaria und Kardinal Peter Turkson sowie von Wirtschaftswissenschaftlern der römischen Universität Tor Vergata und der Katholischen Universität Mailand.

Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten