07 Mai 2018, 11:15
„Welt“: „Bescheidene Schmallippigkeit“ der Deutschen Bischofkonferenz
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Deutsche Bischofskon'
Papst Franziskus habe vergangenen Donnerstag „dennoch eine folgenreiche Entscheidung getroffen. Kein Machtwort ist nämlich auch ein Machtwort“ - Franziskus treibe „den Machtverlust des Vatikans voran“

Bonn (kath.net) „Die bescheidene Schmallippigkeit, mit der sich die Deutsche Bischofskonferenz noch am Abend an die Öffentlichkeit wandte, wirkte fast so, als sei der große Showdown in Rom einfach ausgefallen.“ Das kommentierte Lucas Wiegelmann, Stellv. Ressortleiter Feuilleton, in der „Welt“, nach dem Besuch einiger deutscher Bischöfe im Vatikan wegen der Frage der Kommunionzulassung „im Einzelfall“ für evangelische Ehepartner in gemischtkonfessionellen Ehen. „Eine Minderheit der Bischöfe um den Kölner Kardinal Woelki“ argumentiere, „eine so weitreichende Frage wie das Eucharistieverständnis, immerhin ein Streitpunkt zwischen Katholiken und Protestanten seit schlanken 500 Jahren, könne nicht mal eben im Vorbeigehen auf einer turnusmäßigen Sitzung deutscher Bischöfe entschieden werden“, so die Darstellung von Wiegelmann.

Werbung
christenverfolgung


Der „Welt“-Mitarbeiter kommentierte weiter in seinem Beitrag „Papst Franziskus treibt den Machtverlust des Vatikans voran“, das klinge zwar nach „Hornberger Schießen“ und „nach Vertagung“, denn „der vordergründige Kommunionsstreit“ bleibe „damit erst einmal ungelöst“. Doch habe der Papst vergangenen Donnerstag „dennoch eine folgenreiche Entscheidung getroffen. Kein Machtwort ist nämlich auch ein Machtwort“, „die Machtverschiebung von der Zentrale hin zu den Filialen beginnt“. „Die Frage ist nur, ob das so eine gute Idee ist.“

Link zum Kommentar in der „Welt“: Streit über Kommunion - Papst Franziskus treibt den Machtverlust des Vatikans voran

Vgl. dazu auch: Zum Krisengespräch zwischen Mitglieder der DBK und der römischen Kurie wurde am Donnerstagabend ein offizieller Text veröffentlicht

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (68)

Wider die verbohrten Ideologen, die harten Herzens verschlossen sind (43)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (41)

Erzbistum Bamberg: Stellenausschreibung „m/w/d“ (36)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (33)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (32)

Vom „christlichen Abendland“ zu sprechen ist richtig! (26)

Vatikan plant Bußakt von Bischöfen weltweit zu Missbrauch (26)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (24)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

Ungeborenes Kind bei Messerattacke durch Asylwerber ermordet (16)

Gay-Propaganda im Linzer Priesterseminar (14)

Gibt es eine katholische Position zur Grenzmauer? (14)

Sternsinger: Kein Platz bei Louis Vuitton in Kitzbühel (14)