07 Mai 2018, 10:00
Popgruppe U2 für Abschaffung des Lebensschutzes für Ungeborene
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Irland'
In einer Twitternachricht unterstützen die irischen Musiker die Kampagne zur Aufhebung der Verfassungsbestimmung, welche die Ungeborenen schützt.

Irland (kath.net/LSN/jg)
Die irische Popgruppe U2 hat sich in einer Twitternachricht für eine Abschaffung des umfassenden Lebensschutzes für Ungeborene in der irischen Verfassung ausgesprochen.

Werbung
messstipendien


Die Bevölkerung der Republik Irland wird am 25. Mai über die Aufhebung des achten Verfassungszusatzes abstimmen. In dieser Bestimmung ist das Recht der Ungeborenen auf Leben festgelegt.

Die Twitternachricht vom 1. Mai zeigt ein rotes Herz, in dem der Slogan „Repeal the 8th“ („Schafft den 8. ab“) zu lesen ist. Darunter steht die Aufforderung, am 25. Mai zur Abstimmung zu gehen.

Bono, der Frontmann von U2, hat sich in Interviews wiederholt öffentlich zum christlichen Glauben bekannt. In einem Interview mit dem irischen Fernsehsender RTE sprach er von seiner Überzeugung, dass Jesus der Messias ist, zu dem er bete.

Bono, Frontman von ´U2´: Who is Jesus?








kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Die Kirche ist weiblich – Braut und Mutter (65)

Paul VI. zu Lefebvre: „Dann leiten Sie doch die Kirche!“ (46)

Kardinal Sarah warnt vor „Priestertum gemäß menschlicher Kriterien“ (42)

Alle Bischöfe von Chile reichen geschlossen ihren Rücktritt ein (40)

Pfarrer an Pfingstsonntag mit Kopftuch am Altar (38)

Hartl „etwas zweigeteilt“ über Hochzeitspredigt von Bischof Curry (35)

Reichtum verführt und macht zum Sklaven (35)

Schweden: Kleinstadt erlaubt Muezzinruf, verbietet Kirchenglocken (30)

Bischof Fürst distanziert sich von Kopftuch-Pfarrer (27)

Kardinal Kasper zur Interkommunionfrage (19)

„Nein, diese Sätze meine ich jetzt nicht satirisch... leider!“ (15)

Einfach nur anschauen, sich berühren lassen ... (14)

Verbessern oder verändern? – Oder Die Treue zur Liturgie (14)

Papst besorgt über Priestermangel in Italien (13)

Papst will sich erneut mit Missbrauchsopfern aus Chile treffen (13)