zurück - Artikel auf http://josef.dip3.at/news/63075

12 März 2018, 08:30
Ehe für alle – Gutachten erwähnt Wandel in katholischer Kirche

Der Freistaat Bayern wird offensichtlich keine Verfassungsklage gegen die Homo-Ehe einbringen. Dabei beruft man sich auf ein Gutachten, welches auch brisant für die katholische Kirche ist

München (kath.net)
Der Freistaat Bayern wird offensichtlich keine Verfassungsklage gegen die Homo-Ehe einbringen. Dies berichte die FAZ. Besonders brisant ist in dem Zusammenhang die Erwähnung der katholischen Kirche. "Selbst Repräsentanten der katholischen Kirche seien ‚dabei, sich vorsichtig einem Wandel zu öffnen‘“. Das soll laut der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ in dem Gutachten stehen, das der Freistaat Bayern zu der Überlegung, gegen die Ehe für Alle Verfassungsklage einzulegen, erstellen hatte lassen. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hatte vor einigen Monaten unmittelbar nach der Einführung der Homo-Ehe mit einer Verfassungsklage gedroht.