14 Februar 2018, 11:30
Exorzismus im Weißen Haus? Das waren Fakenews!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Exorzismus'
Gerüchten, wonach Melania Trump, Ehefrau des US-Präsidenten, einen Exorzisten in das Weiße Haus bestellt habe, widersprach eine Pressesprecherin der First Lady.

Washington D.C. (kath.net) Gerüchten, wonach Melania Trump, Ehefrau des US-Präsidenten, einen Exorzisten in das Weiße Haus bestellt habe, widersprach eine Pressesprecherin der First Lady. Sprecherin Stephanie Grisham sagte, dass die Gerüchte, die sich in den sozialen Netzwerken stark verbreitet hätten, absolut falsch seien. Das berichtete die „New York Times“.

Werbung
syrien2


Die Gerüchte gingen laut „New York Times“ auf Paul Begley, Radiomoderator und protestantischer Pastor, zurück. Dieser hatte behauptet, dass die First Lady bei der Amtseinführung ihres Ehemannes gesagt hätte, sie würde nicht eher in das Weiße Haus einziehen, bis ein Exorzismus durchgeführt sei.

Melania Trump im Vatikan bei der Muttergottes


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutscher Gesundheitsminister möchte Konversions-Therapien verbieten (81)

Woelki kritisiert Mitbischöfe: 'Keine neue Kirche erfinden!' (72)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (48)

Die Missbrauchsproblematik und das eigentliche umfassende Übel (38)

Wenn ein Kardinal die Zusammenhänge leugnet (36)

Medien: Papst hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf (33)

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen „Nacktselfie-Bischof“ (32)

Diakonen-Ehefrau, Mutter eines Missbrauchsopfers, schreibt an Papst (28)

Schäuble: „Wir – also Muslime und Nichtmuslime“ (27)

Wo ist dein Bruder? (23)

Die verlorene Ehre der Annegret K.-K. (23)

Zweite Heirat kein Kündigungsgrund (23)

Enttäuschung: Papst kam nicht zum Missbrauchsopfervertreter-Treffen (21)

"Homosexualität nistet sich im Kirchengefüge ein" (20)

Beim Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan wird es konkret (20)