zurück - Artikel auf http://josef.dip3.at/news/62695

09 Februar 2018, 19:45
Bermuda kippt „Ehe für alle“

„Focus“: Als erstes Land macht das britische Überseegebiet die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe wieder rückgängig – In einem Referendum sprach sich ein Großteil der Bevölkerung gegen die „Ehe für alle“ aus

Hamilton (kath.net) Neun Monate lang konnte man im britischen Übersee-Territorium die gleichgeschlechtliche Ehe eingehen, von den über sechzigtausend Einwohnern nutzen schätzungsweise ein halbes Dutzend Paare diese Möglichkeit. Nun wurde ein Gesetz unterzeichnet, das die gleichgeschlechtliche Ehe wieder abschafft. Außerdem hat sich in einem Referendum ein Großteil der Bevölkerung gegen die gleichgeschlechtliche Ehe ausgesprochen.

Homosexuelle Paare können in Zukunft eingetragene Lebenspartnerschaften eingehen. Bereits geschlossene gleichgeschlechtliche Ehen bleiben bestehen.

Symbolbild: Kehrtwende