12 Dezember 2017, 11:58
„Der Abschied vom Glauben ist kein Naturgesetz“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Neuevangelisierung'
Bei der kommenden #MEHR 2018 in Augsburg wird unter der Obhut von Johannes Hartl, P. Karl Wallner und Bernhard Meuser die große Glaubenskampagne "Mission Manifest" vorgestellt werden, an der sich fast 100 religiöse Gemeinschaften beteiligen

Linz (kath.net)
Im Rahmen der kommenden MEHR 2018, der großen christlichen Konferenz in Augsburg, wird eine breit angelegte Glaubenskampagne vorgestellt, an der sich fast 100 religiöse Gemeinschaften beteiligen. Dies hat der Herder-Verlag gestern bekanntgegeben. Zum Start der Kampagne wird in Augsburg am Beginn der MEHR ein Buch, vielmehr eine "provokante Streitschrift" von Johannes Hartl (Gebetshaus Augsburg), Pater Karl Wallner (Stift Heiligenkreuz und MISSIO) und Bernhard Meuser (YOUCAT) mit zehn klaren Thesen vorgestellt werden.

Werbung
christenverfolgung


Im Pressetext heißt es dazu: "Noch denken viele, dass die Kirchen gerade frontal an die Wand fahren. Irrtum: Der Winter ist vorbei, die Kirche steht vor einem neuen Frühling. Das behaupten die Autoren von Mission Manifest – Die Thesen für ein Comeback der Kirche in ihrem gleichnamigen Buch. Sie wissen: Das Ende des konventionellen Christentums ist nicht aufzuhalten, aber es schafft Platz für ein Christentum der Freiheit – jenseits freudloser Rituale und kalter Bürokratien. "Eine Kirche die nicht freudig und überzeugend auf alle zugeht, hat keine Mission; sie verliert ihr Warum und Wozu. Sie steht für nichts. Und sie schrumpft statt zu wachsen."

Die Herausgeber des Buches stehen laut Verlag für eine Vielzahl von internationalen Reformbewegungen in der Katholischen Kirche. Dort wird Christsein aufregend anders buchstabiert als es in den Routinen vieler Gemeinden noch immer der Fall ist.

Die Autoren, die kein Blatt vor den Mund nehmen und von einer Selbstblockade der Kirche sprechen, beziehen klar Stellung: "Unsere Heimatländer sind Missionsländer geworden. Wir sind bereit für Mission. Wir wünschen, dass unsere Länder zu Jesus finden. Wir laden alle ein, die sich verbindlich mit uns hineinbegeben wollen in eine Welle des Gebets. Wir möchten zusammenführen, die den Mut für ungewöhnliche Schritte haben."

kath.net lädt zur MEHR-Konferenz nach Augsburg (4.-7.1.2018) ein – Es werden auch kath.net-Mitarbeiter dort sein – Weitere Infos

Großer kath.net-Buchtipp!
Lieferbar ab 3.1.2017
Mission Manifest
Die Thesen für das Comeback der Kirche
Von Bernhard Meuser; Johannes Hartl; Karl Wallner
Taschenbuch, 240 Seiten
2018 Herder, Freiburg
ISBN 978-3-451-38147-8
Preis Österreich: 20.60 EUR

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:

Link zum kathShop

Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus, Linz:
Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Buchhandlung Provini Berthier GmbH, Chur:
Für Bestellungen aus der Schweiz/Liechtenstein: buch-schweiz@kath.net

Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und der Provini Buchhandlung (Auslieferung Schweiz und Lichtenstein) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Affären, Macht und Intrigen? (123)

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (61)

Kardinal Burke: Wir haben Dubia-Brief bei Papst-Residenz abgegeben (54)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (40)

"Was die Nazis machten, heute tun wir das mit weißen Handschuhen" (39)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (30)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (27)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Salzburg: Neupriester Reves vermittelt Ostkirchen-Spiritualität (22)

Zwei Donnerschläge aus Rom (21)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (19)

Das 'Verlustgeschäft' der Ökumene (16)

Linkskatholiken attackieren CSU wegen Asyl-Krise in Deutschland (14)

„Wir werden den Tod von Alfie niemals akzeptieren!“ (13)