06 Dezember 2017, 09:30
Kein Sonntagsverkauf am Heiligabend
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Schweizer Bischofsko'
Die Schweizer Bischofskonferenz unterstützt den Aufruf, am 24. Dezember auf den Sonntagsverkauf zu verzichten.

Freiburg i.Ü. (kath.net/SBK)
Was die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) schon mehrmals bekräftigt hat, nämlich dass der Sonntag für Ruhe, Erholung, Gottesdienst, Familie und Beziehungspflege steht, gilt erst recht, wenn der Sonntag auf Heiligabend fällt. Deshalb unterstützt sie den Aufruf, am 24. Dezember auf den Sonntagsverkauf zu verzichten.

Werbung
ninive 4


In der Adventszeit bereiten sich Christinnen und Christen auf das Geburtsfest von Jesus Christus vor. Es ist eine Zeit der Besinnung, des Staunens und der Liebe. Familien pflegen ihre speziellen Weihnachtstraditionen und freuen sich auf das Wiedersehen mit Verwandten und Freunden. Der Besuch des Gottesdienstes an Heiligabend ist in der Bevölkerung tief verankert und beschert vielerorts volle Kirchen.

Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) fordert, nicht alle vorweihnachtlichen Sonntage für den Verkauf zu öffnen. Dies gilt umso mehr, wenn der vierte Adventssonntag auf den Beginn des Weihnachtsfestes fällt. Deshalb ermutigt sie Geschäftsinhaber, auf diesen Sonntagsverkauf zu verzichten.

Der Aufruf wird ebenfalls vom Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK) unterstützt.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung (163)

Offizielles Lehramt? Kommunion für Wiederverheiratete in Einzelfällen (136)

'Vater Unser'-Änderung - Massive Kritik an Franziskus (65)

Schönborn-Engagement wurde "zum klaren Pro-Homosexualität-Statement" (38)

Brisante Gebetsanliegen für Papst Franziskus in Kirchen Roms gefunden (37)

Neue Einheitsübersetzung eliminiert Adam in der Schöpfungsgeschichte (35)

Vatikan: Sorge um Eskalation in Israel nach Trump-Entscheidung (35)

Berlin: Jesuitengymnasium stellt kopftuchtragende Lehrerin ein (34)

Kardinal: Diskussion um "Amoris laetitia" sollte beendet sein (30)

Wenn Ästhetik mit Erotik verwechselt wird (23)

„Der Abschied vom Glauben ist kein Naturgesetz“ (22)

Caritas-Twitter-'Jubel' über umstrittenes Gerichtsurteil - UPDATE! (22)

‚Amoris laetitia’ ändert Lehre und Sakramentenordnung nicht (21)

Papst besorgt über Lage in Jerusalem: "Spannungen vermeiden" - UPDATE (20)

"Bibel-App": Einheitsübersetzung jetzt kostenlos für Smartphones (20)