11 September 2017, 08:45
Anthony Hopkins spielt Benedikt XVI.
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
In der neuen Netflix-Serie "The Pope" wird es um das überraschende Ende des Pontifikats von Benedikt XVI. und um die Wahl von Franziskus gehen.

Rom (kath.net)
In der neuen Netflix-Serie "The Pope" wird es um das überraschende Ende des Pontifikats von Benedikt XVI. und um die Wahl von Franziskus gehen. Dies berichtet die "Presse". Nach dem Erfolg von "Der junge Papst" des Oscar-Preisträgers Paolo Sorrentino startet im November die Dreharbeiten für eine von Netflix produzierte TV-Serie mit dem Titel "The Pope". Benedikt XVI. wird dabei von Anthony Hopkins gespielt, die Rolle von Franziskus übernimmt der britische Schauspieler Jonathan Pryce. Regisseur der Serie ist Fernando Meirelles ("City of God", "The Constant Gardener").

Werbung
ninive 4







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Osnabrücker Bischof möchte kirchliche Segnung der Homo-Ehe (102)

Kardinal Parolin verteidigt Papstschreiben und Kurienreform (43)

Schönborn: Benedikt und Franziskus viel näher als oft angenommen (38)

Bischof Bode fordert – Hirten? Totalausfall! (30)

Im Winterschlaf… statt auf Mission (25)

Und wie fanden Sie die Messe so? (22)

KIKA-Sendung korrigiert Alter eines Flüchtlings, jetzt 19 - UPDATES! (21)

Rheinische Kirche will Muslime nicht mehr bekehren (18)

SPD-Nachwuchs schimpft über Jesus (15)

Polen verbietet Tötung von behinderten Kindern (14)

Lasst die Vorurteile gegen Flüchtlinge weg (14)

Oster bemühte sich vergeblich um Entsendung als DBK-Jugendbischof (13)

Verunglückter Papstwitz: „Arzt? Ich gehe zur Hexe!“ (13)

Diakoninnen leicht gemacht (13)

Heiliger Irenäus soll zum Kirchenvater proklamiert werden (12)