07 September 2017, 11:55
Papst ist in Kolumbien gelandet - Begeisterter Empfang - UPDATE
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Franziskus: Er will Kolumbien helfen, zu mehr Stabilität zu finden - UPDATE: Papst wird sich auch mit Venezuelas Bischöfen treffen - VIDEOS

Bogotà (kath.net) Papst Franziskus ist in Kolumbien gelandet und beginnt seine Apostolische Reise. Bei seiner fünften Reise zu seinem Herkunftskontintent Lateinamerika will er Kolumbien helfen, zu mehr Stabilität zu finden, erläuterte er im Gespräch mit den mitfliegenden Journalisten.

Hunderttausende bereiteten dem Papst am Rand der Straßen einen begeisterten Empfang. Die Menschen warfen weiße Blumen auf das Papamobil.

Werbung
christenverfolgungmai


Zwar haben sich in Kolumbien die Regierung mit den linken Rebellen der FARC-Guerilla nach Jahrzehnten gewaltgeprägter Auseinandersetzungen nun auf den Versuch eines friedlichen Weges verständigt. Doch die Frage nach dem Umgang und Interpretation der Gewalttaten sowie nach der Integration der Guerillakämpfer spaltet die Menschen, auch in der Kirche. Ein Youtube-Video beschrieb deshalb neulich, dass in Kolumbien sogar das Thema "Frieden polisiert".

UPDATE
Papst Franziskus wird am Freitag in Kolumbien mit den Bischöfen des krisengeschüttelten Landes Venezuelas zusammentreffen. Das Treffen hat Vatikansprecher Greg Burke bestätigt.

Euronews - Papst Franziskus in Kolumbien




Die Begrüßungszeremonie am Flugplatz von Bogota in voller Länge




Hundertttausende stehen an den Straßen und bereiten Papst Franziskus ein absolut herzliches ´Willkommen´




Deutsche Welle - Sechstägiger Besuch von Papst Franziskus in Kolumbien




♫ Offizielle Hymne für den Papstbesuch in Kolumbien: Machen wir den ersten Schritt - Demos El Primer Paso - Músicos Católicos Unidos









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Vatikanexperte Pentin: ‚Die Zeichen für einen Bruch sind da’ (43)

Kritiker werfen Papst Verbreitung von Irrlehren vor (38)

Malteser: Boeselager verliert in entscheidendem Punkt vor Gericht (30)

Kardinal Sarah unterstreicht Vorrang Gottes in der Liturgie (26)

Südtiroler Bischof stellt Diözese auf völlig neues Firmkonzept um (26)

Wenn der Zulehner-Freundeskreis gegen Sebastian Kurz polemisiert (23)

Papst Franziskus gründet neues Institut für Ehe und Familie (23)

'Sollten Sie gegen mich juristisch vorgehen, ist mir das lieb' (22)

Das journalistische Lager ist nach links gerutscht (18)

Medien-Direktor des Erzbistums Köln verunglimpft Sachsen (18)

Papst gesteht eigenen Fehler bei Umgang mit Missbrauchstäter ein (16)

'Das Ehe-Öffnungsgesetz ist verfassungswidrig!' (15)

Durch Nichtbeteiligung an einer Wahl gewinnen wir nichts (13)

Sebastian Kurz: Deutsches Wahlergebnis 'nicht überraschend' (13)

Ein Blick und die Tür zur Begegnung mit dem Herrn (12)