02 September 2017, 17:30
Lidl entfernt Detail aus Kirchen auf seinen Packungen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Aufreger'
Der deutsche Discounter Lidl hat bei seiner letzten griechischen Woche offensichtlich bei sämtlichen Produkten die Kreuze bei Bildern der Insel Santorini entfernen lassen

Berlin-Wien (kath.net)
Der deutsche Discounter Lidl hat bei seiner letzten griechischen Woche offensichtlich bei sämtlichen Produkten die Kreuze entfernt. In diesen Wochen werden spezielle Produkte aus Griechenland wie beispielsweise Moussaka, Feta, Tzatziki oder Käseteigtaschen angeboten. Jetzt wurde bekannt, dass unter anderem bei der Packung der Lidl-Marke „Epidanous“ die Urlaubsinsel Santorini gezeigt wird. Dort sind normalerweise ein Sonnenuntergang und die vielen blau-weiß-gefärbten Kirchen und Häuser zu sehen. Jetzt hat Lidl offensichtlich bei diesen Bilder sämtliche Kreuze aus den orginalen Bildern entfernt wie die belgische Nachrichtenplattform "RTL Info" berichtet. Ein Sprecher von Lidl Belgien erklärte laut einem Bericht von "Chip": "Wir vermeiden grundsätzlich den Gebrauch von religiösen Symbolen. Damit wollen wir unsere Neutralität unterstreichen."

Werbung
ninive 4






Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Ermittler gehen von über 1.000 Missbrauchsopfern aus (125)

US-Missbrauchsskandal: Vatikan räumt Missbrauch und Vertuschung ein (106)

Mit Papst Franziskus beginnt ‚neue Phase’ für die Kirche (79)

Das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist (48)

Die heiligste Eucharistie verdient unsere ganze Liebe (41)

Nein zu einem „Humanismus der Nettigkeit“ (39)

Papstbotschaft zum Missbrauchsskandal! (38)

Fidschi-Inseln: „Es geht um Leben und Tod“ (36)

"Welt": Salvini wird für Papst Franziskus zur Bedrohung (33)

Kritik an Kardinal Cupich - ‚Das hat etwas mit Homosexualität zu tun’ (33)

Missbrauch: Warum eine Verteidigung der Kirche nicht angemessen ist! (32)

Gelehrte fordern Wiedererlaubnis der Todesstrafe im Katechismus (31)

"Er sah aus wie Don Camillo" (29)

Theologin: ‚Wir müssen die schwulen Netzwerke in der Kirche auflösen’ (21)

„Migrantenschiffe nicht in Europa anlegen lassen“ (19)