22 August 2017, 18:30
In Wahrheit schränken sie nur die Freiheit der Terroristen nicht ein
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islamismus'
Spanischer Priester übt nach Terroranschlägen von Islamisten in Spanien heftige Kritik an Links-Politikern "Wenn ich der Anwalt der Opfer wäre, dann würde ich die Regierung wegen Kooperation mit den Terroristen verklagen."

Barcelona (kath.net)
In Spanien sorgt derzeit die Predigt eines katholischen Priesters für Aufregung. Santiago Martin hat am vergangenen Sonntag während der Hl. Messe scharfe Kritik an den Politikerin geübt und ihnen vorgeworfen, mit den Terroristen zzu kooperieren. Dies berichtet die "Kronen"-Zeitung. "Sie sagen, wir dürfen die Freiheit nicht einschränken, aber in Wahrheit schränken sie nur die Freiheit der Terroristen nicht ein." Der Priester brachte als Beispiel eine Entscheidung des Gemeinderats von Barcelona an, der an den Eingängen zur Flaniermeile La Rambla auf Poller verzichtet hat. Erst dadurch konnte der LKW ungehindert reinfahren. Auch in Madrid gäbe es derzeit keine Poller. Der Priester kritisierte die Bürgermeisterinnen der beiden Städte, die beide von der linksgerichteten Podemos stammen. "Beide gehören zur selben Partei, zur extremen Linken. Sie sind Kommunistinnen, die sich denken: 'Wir dürfen die Freiheit der Bürger nicht einschränken.' Aber in Wahrheit schränken sie nur die Freiheit der Terroristen nicht ein." Santiago Martin hat auch einen Ratschlag für die Hinterbliebenen. "Wenn ich der Anwalt der Opfer wäre, dann würde ich die Regierung wegen Kooperation mit den Terroristen verklagen."

Werbung
bibelstickeralbum







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Vatikanexperte Pentin: ‚Die Zeichen für einen Bruch sind da’ (43)

Kritiker werfen Papst Verbreitung von Irrlehren vor (38)

Malteser: Boeselager verliert in entscheidendem Punkt vor Gericht (30)

Kardinal Sarah unterstreicht Vorrang Gottes in der Liturgie (26)

Südtiroler Bischof stellt Diözese auf völlig neues Firmkonzept um (26)

Wenn der Zulehner-Freundeskreis gegen Sebastian Kurz polemisiert (23)

Papst Franziskus gründet neues Institut für Ehe und Familie (23)

'Sollten Sie gegen mich juristisch vorgehen, ist mir das lieb' (22)

Das journalistische Lager ist nach links gerutscht (18)

Medien-Direktor des Erzbistums Köln verunglimpft Sachsen (18)

Papst gesteht eigenen Fehler bei Umgang mit Missbrauchstäter ein (16)

'Das Ehe-Öffnungsgesetz ist verfassungswidrig!' (15)

Durch Nichtbeteiligung an einer Wahl gewinnen wir nichts (13)

Sebastian Kurz: Deutsches Wahlergebnis 'nicht überraschend' (13)

Ein Blick und die Tür zur Begegnung mit dem Herrn (12)