18 Mai 2017, 09:30
In der Schule des Lebens: Streetkid
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kelly Family'
Streetkid – Fluch und Segen, ein Kelly zu sein. Ein Buch von Jimmy Kelly auf der Suche nach sich selbst. Rezension von Verena Buchhas

Linz (kath.net/vb)
Die Erfolgszeiten der einstigen Kultband „The Kelly Family“ sind längst passé: die musikalische Großfamilie liegt im Streit über das Erbe ihres Vaters, die Geschwister gehen ihre eigenen Wege. Mitten drin Jimmy Kelly - Anfang dreißig, verschuldet, Vater zweier Kinder auf der Suche nach sich selbst und einer Möglichkeit, seine eigene Familie ernähren und die Miete bezahlen zu können.

Für ihn bleibt nur ein finanzieller Ausweg, zugleich aber auch sein Herzenswunsch: zurück zur Quelle, zurück zu den Wurzeln, zurück zur Straße, wo für „The Kelly Family“ einst alles als Straßenmusiker begann. Doch die starken Stütze der Geschwister als Familienband existiert nicht mehr, Jimmy muss lernen, auf eigenen Beinen zu laufen. Er beginnt wieder bei Null.

Werbung
ninive 4


Was sich als leicht verdiente Geldquelle anzeigt, immerhin ist er doch „einer der Kellys“, entpuppt sich für Jimmy jedoch anfangs als Kampf gegen sein Ego, seine Ängste und Selbstzweifel. Mit Gitarre und Verstärker zieht Jimmy bei Wind und Wetter auf die Straßen Deutschlands um sein täglich Brot durch die Musik zu verdienen.

In vielen bunten Geschichten „vom Gold der Straße“ erzählt Jimmy von den verschiedensten Begegnungen mit Menschen aller Art. Seien es Punks, ein Brautpaar, einer Prostituierten, andere Straßenmusiker, das Ordnungsamt, oder der einfache Mensch, der von Jimmys Musik tief bewegt seine eigene Lebensgeschichte erzählt. Ermöglicht durch die Gnade Gottes und die heilende Macht der Musik.

Letztlich erfährt Jimmy die befreiende Erkenntnis, dass die Musik das wertvolle Erbe seines Vaters ist. Viel mehr wert, als materielles oder finanzielles Erbe. Jimmy spielt vor immer größerem Publikum, lernt andere Straßenmusiker kennen, geht mit ihnen auf Tour und erfährt durch sein erneutes, persönliches Ja zu Gott eine neue Stärkung im Glauben.

Ein Buch über Scheitern, Heilung, Hoffnung, Vergebung, Dankbarkeit und dem Wirken der Gnade Gottes.

kath.net Buchtipp
Streetkid – Fluch und Segen, ein Kelly zu sein
Von Jimmy Kelly in Zusammenarbeit mit Patricia Leßnerkraus
Verlag Heyne, 2017
Preis: 20,60 Euro
ISBN: 978-3-453-20151-4
256 Seiten, Paperback
mit vielen Abbildungen

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:

Link zum kathShop
Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus, Linz:
Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Buchhandlung Provini Berthier GmbH, Chur:
Für Bestellungen aus der Schweiz/Liechtenstein: buch-schweiz@kath.net

Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und der Provini Buchhandlung (Auslieferung Schweiz und Lichtenstein) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Affären, Macht und Intrigen? (123)

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (61)

Kardinal Burke: Wir haben Dubia-Brief bei Papst-Residenz abgegeben (57)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (40)

"Was die Nazis machten, heute tun wir das mit weißen Handschuhen" (39)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (30)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (28)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Salzburg: Neupriester Reves vermittelt Ostkirchen-Spiritualität (22)

Zwei Donnerschläge aus Rom (21)

Streit um Kommunionempfang: Eine Frage des Kirchenrechts (20)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (20)

Das 'Verlustgeschäft' der Ökumene (18)

Linkskatholiken attackieren CSU wegen Asyl-Krise in Deutschland (14)