04 April 2017, 11:00
US-Senat: Justizausschuss bestätigt Neil Gorsuch
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'USA'
Das Plenum des Senats muss den von Präsident Trump nominierten Kandidaten für den Obersten Gerichtshof noch endgültig bestätigen.

Washington D.C. (kath.net/jg)
Der Justizausschuss des US-Senates hat die Nominierung von Neil Gorsuch zum Mitglied des Obersten Gerichtshofes bestätigt. Damit ist der Weg für die Abstimmung im Plenum frei. Erst hier entscheidet sich, ob der von Präsident Trump nominierte Kandidat in das Höchstgericht aufgenommen wird.

Werbung
ninive 3


Der Justizausschuss hat entsprechend der Parteizugehörigkeit der Mitglieder mit 11 zu 9 Stimmen für Gorsuch entschieden. Im Senatsplenum benötigt er 60 von 100 Stimmen. Die republikanische Partei verfügt über 52 Stimmen, die Demokraten haben daher die Möglichkeit, die Bestellung Gorsuchs zu verschleppen. Für diesen Fall haben die Republikaner angekündigt, die Geschäftsordnung des Senats so zu ändern, dass der Kandidat für den Obersten Gerichtshof mit 51 Stimmen bestellt werden kann.

Die Nominierung von Neil Gorsuch durch Präsident Trump ist von Lebensschützern positiv aufgenommen worden. Kath.net hat hier berichtet: Supreme Court: Trump nominiert den Lebensschützer Neil Gorsuch







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (96)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (49)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (41)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (20)

Bischof Oster nennt katholisch.de-Überschrift 'Armutszeugnis'. UPDATES (20)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (20)

'profil': Papst kritisiert Kardinal Schönborn (18)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)