04 April 2017, 11:00
US-Senat: Justizausschuss bestätigt Neil Gorsuch
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'USA'
Das Plenum des Senats muss den von Präsident Trump nominierten Kandidaten für den Obersten Gerichtshof noch endgültig bestätigen.

Washington D.C. (kath.net/jg)
Der Justizausschuss des US-Senates hat die Nominierung von Neil Gorsuch zum Mitglied des Obersten Gerichtshofes bestätigt. Damit ist der Weg für die Abstimmung im Plenum frei. Erst hier entscheidet sich, ob der von Präsident Trump nominierte Kandidat in das Höchstgericht aufgenommen wird.

Werbung
christenverfolgung


Der Justizausschuss hat entsprechend der Parteizugehörigkeit der Mitglieder mit 11 zu 9 Stimmen für Gorsuch entschieden. Im Senatsplenum benötigt er 60 von 100 Stimmen. Die republikanische Partei verfügt über 52 Stimmen, die Demokraten haben daher die Möglichkeit, die Bestellung Gorsuchs zu verschleppen. Für diesen Fall haben die Republikaner angekündigt, die Geschäftsordnung des Senats so zu ändern, dass der Kandidat für den Obersten Gerichtshof mit 51 Stimmen bestellt werden kann.

Die Nominierung von Neil Gorsuch durch Präsident Trump ist von Lebensschützern positiv aufgenommen worden. Kath.net hat hier berichtet: Supreme Court: Trump nominiert den Lebensschützer Neil Gorsuch

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Affären, Macht und Intrigen? (123)

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (61)

Kardinal Burke: Wir haben Dubia-Brief bei Papst-Residenz abgegeben (54)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (40)

"Was die Nazis machten, heute tun wir das mit weißen Handschuhen" (39)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (30)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (27)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Salzburg: Neupriester Reves vermittelt Ostkirchen-Spiritualität (22)

Zwei Donnerschläge aus Rom (21)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (19)

Das 'Verlustgeschäft' der Ökumene (16)

Linkskatholiken attackieren CSU wegen Asyl-Krise in Deutschland (14)

„Wir werden den Tod von Alfie niemals akzeptieren!“ (13)