13 März 2017, 10:30
Italien: Piusbrüder dürfen neu erstandene Kirche nicht nutzen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Piusbruderschaft'
Katholische Traditionalisten wurden Opfer des italienischen "Moschee-Verbots"

Mailand (kath.net/KAP) Eine Gemeinde der traditionalistischen Piusbruderschaft darf eine neu erstandene Kirche nicht nutzen. In Seregno hatte die Gemeinschaft eine Immobilie erworben und darin eine Kirche eingerichtet. Wie die italienische Tageszeitung "Avvenire" (Samstag) berichtete, verbot jedoch ein Verwaltungsgericht die gottesdienstliche Nutzung. Grund sei ein vom lombardischen Regionalparlament 2015 verabschiedetes Verbot der Umwidmung von Gewerberäumen in Kultstätten. Im Visier der in Mailand regierenden rechten Lega Nord standen eigentlich Moscheegründungen.

Werbung
messstipendien


Der Anwalt der Gemeinschaft hoffe dennoch auf einen Ausweg, hieß es. Er berufe sich auf eine Zusage der Stadt Seregno, die Räumlichkeiten liturgisch nutzen zu dürfen. Dies wird laut "Avvenire" von Bürgermeister Edoardo Mazza indessen bestritten. Ende März soll die Sache dem Bericht zufolge vor dem Staatsrat in Rom, einer Art oberstem Verwaltungsgericht, gehört werden.

Copyright 2017 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Unser Gewissen drängt uns…' (62)

Verwirrung um Päpstliche Kommission zu Humanae vitae (61)

Staatsanwaltschaft weist Anzeige gegen Bischof Laun und kath.net ab (22)

Sebastian Kurz fordert: Schluss mit islamischen Kindergärten (20)

Rottweil: Fronleichnamsprozession wurde von Autos bedrängt - UPDATE (19)

Warum sind Linke gegen Klimawandel, aber für Abtreibung? (16)

Schüler schwänzt Moscheebesuch – Eltern kommen vor Gericht (16)

Bischof Hanke gibt Priesteramtskandidaten eine zweite Chance (12)

'Ziemlich starker Tobak' (12)

Die drei Charakteristiken des Hirten (12)

Grünen-Eilantrag zur 'Ehe für alle' scheiterte (12)

Leserbrief in Tageszeitung: 'Des Bischofs doppelte Zunge' (11)

Große Enttäuschung über geringe Teilnahme an Muslim-Demo gegen Terror (11)

BDKJ Berlin lehnt Unterstützung des Marsch für das Leben ab (10)

Erzbischof Paglia wolle offenbar die Akademie ‘zerstören’ (10)