06 März 2017, 16:00
Russischer Abgeordneter will Disney-Film verbieten
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Russland'
Witali Milonow von der Regierungspartei "Einiges Russland" will die in Kürze anlaufende Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" wegen sogenannter "Schwulenpropaganda" verbieten lassen.

Wien (kath.net)
Der neue Disney-Film "Die Schöne und das Biest" könnte in Russland verboten werden, weil in dem Film eine Szene mit sogenannter "Schwulenpropaganda" vorkommt. Dies berichtet "Die Presse". Witali Milonow von der Regierungspartei Einiges Russland hat dies vom Kulturminister Wladimir Medinsky gefordert.

Werbung
ninive 1


Der Film stelle laut Milanow eine "unverhohlene, schamlose Propaganda der Sünde und pervertierter sexueller Beziehungen" dar.

Der Regisseur des Films, Bill Condon, hatte kürzlich angekündigt, dass sich zum ersten Mal in der Disney-Geschichte ein Filmcharakter als schwul outen werde.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (118)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (53)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (47)

Papst Franziskus, Kardinal Sarah und Magnum principium (42)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Bischof Oster nennt katholisch.de-Überschrift 'Armutszeugnis'. UPDATES (20)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (20)

'profil': Papst kritisiert Kardinal Schönborn (18)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (14)

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr (14)

Benedikt XVI. geht es gut – Vatikan dementiert Gerüchte - UPDATE (11)