22 Januar 2017, 19:00
Leibarzt Johannes Pauls II. stirbt mit 92 Jahren
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Papst'
Renato Buzzonetti betreute vier Päpste medizinisch und erhielt von Benedikt XVI. den Ehrentitel "emeritierter päpstlicher Chefarzt"

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Der frühere Leibarzt der Päpste Johannes Paul II. und Benedikt XVI. ist tot. Der Italiener Renato Buzzonetti starb in der Nacht zum Samstag im Alter von 92 Jahren in Rom, wie Radio Vatikan berichtet.

Werbung
ninive 2


Buzzonetti betreute Johannes Paul II. 27 Jahre lang, von dessen Wahl 1978 bis zum Tod im April 2005. Auch Benedikt XVI. diente er bis zu seiner Pensionierung im Juni 2009 als persönlicher Arzt. Der deutsche Papst verlieh dem römischen Internisten anschließend den Ehrentitel "emeritierter päpstlicher Chefarzt".

Buzzonetti begleitete Johannes Paul II. und Benedikt XVI. auf all ihren Auslandsreisen. Bereits unter Paul VI. (1963-1978) war er Assistent des damaligen Leibarztes Mario Fontana gewesen. Buzzonetti stand im April 2005 am Sterbebett Johannes Pauls II. 2006 veröffentlichte er ein Buch über dessen letzte zwei Wochen, in dem er die Endphase der Parkinson-Krankheit schildert.

Copyright 2016 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Archivfoto Apostolischer Palast (c) kath.net







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (96)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (49)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (41)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

2019: Sondersynode für die Amazonas-Region (28)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Bischof Oster nennt katholisch.de-Überschrift 'Armutszeugnis'. UPDATES (20)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (20)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (20)

'profil': Papst kritisiert Kardinal Schönborn (18)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)