18 Januar 2017, 14:09
Erneut Erdbeben in Italien
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Italien'
Schnee erschwert Rettungsarbeiten, auch Kirchturm eingestürzt - Zentrum des Bebens lag nach Angaben des italienischen Amts für Geophysik südlich von Amatrice in 9 Kilometern Tiefe

Rom (kath.net/KAP) Nach den erneuten Erdstößen in Mittelitalien erschwert der Schnee in vielen Regionen die Arbeiten. Dies sei die eigentliche Notsituation, sagte der Bürgermeister von Amatrice, Sergio Pirozzi, laut italienischen Medienberichten. Die Gegend habe "mit dem stärksten registrierten Schneefall seit 1954" zu kämpfen. Einige kleine Orte seien derzeit nicht erreichbar.

Werbung
messstipendien


Am Mittwochvormittag erschütterte ein Beben der Stärke 5,4 Mittelitalien. Menschen kamen ersten Angaben zufolge nicht zu Schaden. In Arquata del Tronto wurden am Mittwochmittag noch drei Tierpfleger vermisst, die zur Fütterung in entlegenen Ställen unterwegs waren. In Amatrice stürzte der Glockenturm der Kirche Sant'Agostino ein, die bereits bei den Erdbeben von August und Oktober schwer beschädigt worden war.

Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben des staatlichen Amts für Geophysik südlich von Amatrice, 140 Kilometer nördlich von Rom, in neun Kilometern Tiefe. Die Erschütterungen waren aber auch in Rom zu spüren.

In der Hauptstadt wurde vorsorglich die Metro geräumt. Mancherorts wurden zudem Schulen evakuiert. Teils soll auch am Donnerstag der Unterricht ausfallen.

Copyright 2016 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Hinter der Gender-Ideologie steht die Lüge des Teufels! (62)

Bischof Fürst plädiert für ein Diakonat der Frau (47)

Die Gefahr eines ideologischen Glaubens (27)

Papst der Gesten: Hochhaus, Klohäuschen und Essen mit Häftlingen (23)

Gender: Listig wie die Schlange im Garten! (20)

Sebastian Kurz: Viele NGOs sind Partner der Schlepper (19)

Deutsche Bischöfe gegen 'Ehe für alle': Verfassungsrechtliche Bedenken (19)

Die hässliche Sünde der Trägheit des Herzens (19)

Papst würdigt Ständige Diakone: Keine ‚halben Priester’ - UPDATE (16)

Afrika: Die ‚Amoris laetitia’ Debatte ist beendet (15)

Kükenschreddern ist schlimm, Massentötung von Ungeborenen okay (15)

Malteser: Gezielte Einschüchterungsstrategie gegen katholische Medien? (14)

Reform der Reform als Zukunft (14)

Chilenische Bischöfe: Papst gegen Kommunion für Wiederverheiratete (14)

Papst Franziskus und die Hoffnung Europas (12)