06 September 2016, 12:47
Ethan Hawke schätzt den Buddhismus - und meditiert beim Joggen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KNA-Watch'
Ethan Hawke (45), S-Fimschauspieler, interessiert sich für fernöstliche Spiritualität.

Hamburg (KNA) Ethan Hawke (45), US-Fimschauspieler, interessiert sich für fernöstliche Spiritualität. «Ich bin zwar in der episkopalen Kirche aufgewachsen, doch seit ich Anfang zwanzig bin, beschäftige ich mich viel mit Buddhismus», vertraute Hawke dem neuen «ZEITmagazin MANN» (Dienstag) an.

Werbung
gebetsanliegen


«Neulich habe ich überlegt, dass es schön wäre, mit dem Meditieren zu beginnen», so der Schauspieler. Bislang sei allerdings das Joggen seine Meditation, «fünfmal die Woche, sechzig Minuten am Morgen». Hawke weiter: «Ich habe in den vergangenen Jahren gelernt, dass es wichtig für meine Psyche ist, diese Zeit zu haben, in der ich mein normales Leben hinter mir lassen kann.»

C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

AfD-Schmähtext zu Merkel verhunzt das 'Vater unser' (178)

Das Kreuz – Geheimnis der Liebe (60)

Die Entwicklung des Bußsakramentes (52)

Römische Kurie soll internationaler und weniger klerikal werden (34)

Keine Unterstützung der EKD für den 'Marsch für das Leben' (29)

Malteser: Boeselager verliert in entscheidendem Punkt vor Gericht (28)

'Eine Schande, wie mit Benedikt XVI. in Deutschland umgegangen wurde' (23)

Pfarrer desillusioniert: Anzeigen haben keinen Sinn (21)

Die Apostolische Reise nach Kolumbien (17)

Betet für die Regierenden! Es nicht zu tun, ist Sünde (14)

Wiener Schulen: Mehr Muslime als Katholiken (14)

Mexiko: Katholiken protestieren gegen neue Marienstatue (14)

Wenn der Zulehner-Freundeskreis gegen Sebastian Kurz polemisiert (13)

Nach Begegnung mit dem Papst will sie keine Sterbehilfe mehr (13)

Geschlechtsneutrale Kinder-Kleidung löst Sturm der Entrüstung aus (11)